Bade- und Sprudelkugeln.... - die beste hausgemachte Sprudel-Bomben

Bade- und Sprudelkugeln.... - die beste hausgemachte Sprudel-Bomben
Sie lieben es, nach einem anstrengenden Tag in einem heißen Bad voller duftender Seifenblasen zu entspannen? Mit selbstgemachtem Sprudler können Sie dieses Ritual noch mehr genießen. Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept1 Tasse Backpulver½ Tasse Zitronensäure¾ Tasse Speisestärke½ Tasse Salz2 Esslöffel Öl2 Esslöffel vody Virginia-Kriechtropfen1 Teelöffel VanilleextraktEin paar Tropfen ätherisches LavendelölGetrocknete KräuterForm für glitzernde Kugeln
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Natürlich und mit eigenen Händen

In letzter Zeit sind Badebomben stark im Trend: Es gibt unzählige verschiedene Arten, Farben und Düfte, und sowohl Kinder als auch Erwachsene lieben sie. Aber Badebomben enthalten in der Regel eine Menge Chemikalien, künstliche Farbstoffe und zugesetzte Aromastoffe. Wenn Sie diese unnötigen Dinge vermeiden wollen, sind selbstgemachte Brausebomben die beste Lösung. Außerdem können Sie es zu Hause für einen Bruchteil des Preises herstellen und ein duftendes Bad genießen, wann immer Sie sich daran erinnern.

Sie können die Duftbomben in einer hübschen Verpackung oder Schachtel verpacken und an Ihre Lieben verschenken, die sich sicher freuen werden, dass Sie das Geschenk selbst gemacht und sich die Mühe gemacht haben.

Einige Rezepte für selbstgemachte Produkte erfordern genaue Messungen und die Arbeit mit aggressiveren Zutaten, daher ist es nicht ratsam, Kinder solche Dinge herstellen zu lassen. Bei der Herstellung von Sprudelbomben ist es jedoch genau umgekehrt. Sie sind einfach herzustellen und bestehen aus völlig unbedenklichen Zutaten. Die Kinder werden viel Spaß dabei haben, Düfte zu mischen und Farben und Formen auszuwählen..

Was wird dafür benötigt?

Das Tolle an Sprudelbomben ist, dass man keine teuren oder besonderen Zutaten braucht, um sie herzustellen, denn die meisten davon hat man bereits zu Hause.

Mischen der Zutaten nimmt einen Moment in Anspruch, also stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Zutaten vorher in Ihrer Speisekammer haben:

Backpulver - Die Basis des Rezepts ist Backpulver, das zusammen mit Zitronensäure für eine prickelnde Reaktion sorgt. Soda hat auch eine hervorragende Wirkung auf die Regulierung des Säuregehalts des Körpers, und regelmäßiges Baden in Wasser mit Soda trägt erheblich zur Entsäuerung des Körpers bei.

Zitronensäure - Die einzige Zutat, die Sie vielleicht nicht zu Hause haben, ist Zitronensäure. Sie ist aber in den meisten Supermärkten, Apotheken und Drogerien leicht zu bekommen. Neben der Herstellung von Sprudel kann er auch zum Einmachen von Obst oder zum Reinigen des Wasserkochers von Kalkablagerungen nützlich sein, also keine Sorge, wenn Sie ihn nicht benutzen.

Maisstärke oder Tapioka - Was wir alle an Badebomben lieben, ist das seidige Gefühl, das sie auf der Haut hinterlassen. In unserem Rezept wird es durch Maisstärke oder Tapioka erzeugt. Wenn möglich, verwenden Sie biologische Maisstärke/Tapioka, vorzugsweise von einem tschechischen Hersteller. Wenn Sie keine Speisestärke haben, können Sie auch Haferflocken verwenden, die zu feinem Pulver gemahlen sind.

Öl, Salz und Flüssigkeit - Sie können diese Zutaten mischen und kombinieren. Versuchen Sie also, jedes Mal eine andere Sorte zu wählen, um zu sehen, was Ihnen am besten gelingt. Du brauchst irgendeine Art.

Öle

Versuchen Sie es mit dem einfachen, aber großartigen Oliven-, Raps- oder Kokosnussöl, oder entscheiden Sie sich für raffiniertere Optionen und probieren Sie Arganöl, Kakaobutter oder Traubenkern- oder Aprikosenöl.

Salze

Bleiben Sie bei klassischem Salz, Salz vom Toten Meer oder fügen Sie Bittersalz hinzu und entdecken Sie seine einzigartige Heilwirkung.

Flüssigkeiten

Einfaches Wasser funktioniert gut, aber wenn Sie unter Ekzemen und Ausschlägen leiden, sollten Sie den Tropfen der Virginia-Kriechpflanze eine Chance geben, da sie die Haut wunderbar beruhigen und weich machen.

Düfte und Farben

Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Möglichkeiten und Kombinationen von Düften und Farben sind endlos. Verwenden Sie Ihre bevorzugten ätherischen Öle und Extrakte, fügen Sie getrocknete Kräuter, Gewürze und Blumen hinzu oder lassen Sie den Sprudel einfach natürlich, ohne Duft- oder Farbstoffe. Um die Bomben zu färben, probieren Sie natürliche Farben aus und spielen Sie mit verschiedenen Farbtönen.

Sonstige Ausstattung

Die Zutaten lassen sich leicht mit einem Becher abmessen und mit den Händen formen. Wenn Sie interessante Formen wünschen, verwenden Sie verschiedene Förmchen. Muffinförmchen und eine Muffinform sind ideal. Außerdem brauchst du eine größere Schüssel, eine Rührschüssel und einen Topf zum Mischen der Mischung.

Wie viel wird benötigt?

- 1 Tasse Backpulver

- ½ Tasse Zitronensäure

- ¾ Tasse Speisestärke

- ½ Tasse Salz

- 2 Esslöffel Öl

- 2 Esslöffel Wasser oder Virginia-Kriechtropfen (bei Bedarf Wasser hinzufügen)

- 1 Teelöffel Vanilleextrakt

- Ein paar Tropfen ätherisches Öl, getrocknete Kräuter, Gewürze

Wie macht man das?

Alle trockenen Zutaten (Soda, Säure, Salz und Speisestärke) in einer großen Schüssel gut vermischen.

In einer kleinen Schüssel Öl, Virginia Creeper und Vanilleextrakt vermengen. Falls gewünscht, ätherisches Öl hinzufügen.

Die flüssige Mischung nach und nach in die trockene Mischung einrühren. Gut mischen, am besten mit den Händen (bei empfindlicher Haut Handschuhe verwenden).

Fügen Sie die Kräuter und Gewürze zu der Mischung hinzu.

Wenn die Mischung beim Zusammendrücken ihre Form behält, ist die Konsistenz richtig. Wenn sie bröckelt, fügen Sie eine kleine Menge Wasser hinzu und mischen Sie noch einmal gut.

Die fertige Masse in Muffinförmchen, gefettete Förmchen oder andere Behälter pressen. Die Mischung fest versiegeln und mehr als 24 Stunden lang aushärten lassen. Die Fizzies werden beim Trocknen an Volumen zunehmen, also scheuen Sie sich nicht, sie beim Aushärten wieder in die Formen zu drücken.

Die Trockenbomben aus den Formen nehmen und in einem luftdichten Behälter oder Beutel aufbewahren. Am besten innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.

Sprudelbomben sind eine tolle Ergänzung zu einem heißen Bad nach einem langen Tag. Wenn Sie sie noch nie probiert haben, empfehlen wir Ihnen, sie einmal auszuprobieren!

Haben Sie schon einmal ein Schaumbad gemacht? Welcher Duft und welche Kräuter sind Ihre Favoriten? Teilen Sie es mit uns!

Rohes Material
1 Tasse Backpulver
½ Tasse Zitronensäure
Aktion
Zitronensäure, 1 kg

Zitronensäure, 1 kg

5,78 EUR
¾ Tasse Speisestärke
½ Tasse Salz
2 Esslöffel Öl
Bio-Kokosfett, 1 l

Bio-Kokosfett, 1 l

14,38 EUR
2 Esslöffel vody Virginia-Kriechtropfen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl
Getrocknete Kräuter
Form für glitzernde Kugeln
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen