Dammar-Harz, 100 g
Aktion
Dammar-Harz, 100 g
Dammar-Harz, 100 g

Dammar-Harz, 100 g

Produkt ID4053
Aktion
Wir bieten hochwertiges Damaszenerharz an. Dammar oder Gum Damar ist ein helles, gelbliches, leicht spaltbares Harz aus Südostasien mit einem glatten Bruch.Weitere Informationen
4,62 EUR 3,85 EUR ohne MwSt
Auf Lager

Möchten Sie Hilfe bei Ihrem Einkauf? Sie wissen nicht, wie Sie ein Produkt auswählen sollen? Schicken Sie uns eine E-Mail an: info@ekokoza.at.

Wenn Sie Interesse an einer B2B-Kooperation haben, kontaktieren Sie uns
per E-Mail: b2b@ekokoza.com.

Beschreibung

Charakteristik

  • Wir bieten hochwertiges Damaszenerharz an. Dammar oder Gum Damar ist ein helles, gelbliches, leicht spaltbares Harz aus Südostasien mit einem glatten Bruch.
  • In Malaysia soll er gute Laune verbreiten und den Geist klären. Es ist gut für die Beseitigung von Depressionen, Traurigkeit und Melancholie.
  • Dammar hat einen zarten, zitronigen und leichten Duft. Das Harz ist etwas härter als Kiefernharz und nur teilweise in Alkohol und Ether löslich.
  • Andererseits ist Damar-Harz leicht löslich in Terpentinöl, Chloroform, Schwefelkohle oder Petrolether.
  • Dammarharz oder Dammar ist ein Harz von malaiisch-indischen Laubbäumen. Sie wachsen hauptsächlich auf den Sunda-Inseln. Es gibt verschiedene Arten dieser Bäume, von denen der Shorea wiesneri (Shorea) die wichtigste ist.
  • Der Name dieses Harzes stammt aus der malaiischen Sprache und bedeutet Harz oder Fackel.
  • Andere Namen sind Canarium strictum, Canarium prostatum Schiffn, Katzenaugenharz, Shorea wiesneri Schiffn.
  • Schmelzpunkt 70 - 125°C

Serviettenherstellung

  • Für die Herstellung von Wachstüchern verwenden Sie 1 Teil Dammarharz auf 5 Teile Bienenwachs.
  • Und wenn Sie das Rezept nicht kennen, finden Sie es am Ende der Harzbeschreibung.
  • Anwendung: Streuen Sie ein paar Harzstücke auf die heißen Kohlen.

Wie macht man eine Wachsserviette für einen Snack für Schulkinder?

  • Schneiden Sie 6 Quadrate aus leichter, gewebter Baumwolle, 300 x 300 mm
  • Sie benötigen außerdem: 100 g Bienenwachs, 20 g Damar- oder Kiefernharz, 3 Teelöffel (15 ml) Jojobaöl
  • Gießen Sie das Wachs in einen alten Topf, zerkleinern Sie das Harz in einer Reibschale und geben Sie es zum Wachs. ** Es ist nicht nötig, sie zu hacken oder zu zerkleinern; es funktioniert trotzdem, aber es ist viel einfacher, wenn die Stücke klein sind.
  • Alles auflösen, am besten im Wasserbad und umrühren. Sobald die Wachse geschmolzen sind, das Öl dazugeben und umrühren. Mit einer Stoffserviette abtupfen und gut trocknen lassen.
  • Zwischen 2 Bögen Pergamentpapier bügeln.
Parameter
Gewichtseinheit (g)100
Verpackungsgröße (Stück)1
Bewertungen und Rezensionen
Das Produkt wurde nicht bewertet worden+ Bewertung hinzufügen
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen