Natürlich gefärbte Weihnachtsseife mit Pflaumenduft - wie man Seife aus Seifenmasse herstellt

45 min
Für Fortgeschrittene
Natürlich gefärbte Weihnachtsseife mit Pflaumenduft - wie man Seife aus Seifenmasse herstellt
Einfache, aber sehr eindrucksvolle Weihnachtsseifen aus Seifenmasse, gefärbt mit natürlichem Alkana Pulver, schwarzer Holzkohle und zersetzbarer Glitter, duftend nach Pflaume und einem Tropfen Vanille.Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept400g Seifenmasse mit Sheabutter350g transparente SLS-freie Seifenmasse1-2 Esslöffel Alkanna-Pulver1 Teelöffel Aktivkohle6g kosmetischer Duft der japanischen Pflaume2g kosmetischer Duftstoff VanilleBio Glitter blauBasis ParfümSilikon-Seifenform BlumenSprühflasche
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Die magische Weihnachtszeit ist wieder da, juhu! Sie lädt dazu ein, etwas zu schaffen, sich zu entspannen, die Zeit mit der Familie zu genießen und an sinnvolle Geschenke zu denken, mit denen wir unsere Lieben unter dem Baum verwöhnen können. Die Seifenherstellung kann all das vereinen, und deshalb lieben wir sie alle so sehr!

Die Herstellung ist einfach und macht Spaß, und das Ergebnis ist sehr elegant bis raffiniert. Sie werden jeden verzaubern, der sie in der Hand hält. In den schönen dunklen burgunder-roten bis schwarzen Seifen sind nur natürliche Farben und vollständig abbaubare Glitter enthalten. Sie erinnern an einen winterlichen Mitternachtshimmel und duften nach süßen Pflaumen mit einem subtilen, rauchigen Hauch von Vanille.

Auf den Fotos sind die Muster ein wenig versteckt, aber in Wirklichkeit sehen Sie in jeder Seife zwei verschiedene Farben, die sanft ineinander fließen und schöne Strukturen und Wirbel erzeugen.

Wir verwenden eigentlich zwei verschiedene Seifen - eine Seifenbasis mit Sheabutter, die weiß und cremig ist, und eine transparente Seifenbasis ohne SLS, die farblos und transparent ist. Wir färben sie ganz natürlich. Wir stellen eine dunkelviolette Creme her, indem wir die weiße Masse mit burgunderrot-violettem Alkanna-Pulver bestäuben, der gemahlenen Wurzel der Kamelienpflanze, die seit der Antike zum Färben von Kosmetika verwendet wird. Aus einer transparenten, durchsichtigen Masse wird mit Hilfe von Aktivkohle, die auch ihre Peeling-Wirkung beisteuert, ein Schwarz hergestellt. Um die Seifen zum Glänzen zu bringen, können wir den Massen sicher Biostoffe zusetzen, die sich im Abfall vollständig zersetzen und keine Spuren hinterlassen. Lila und blaue Bio Glitter eignen sich hervorragend für bordeauxfarbene Seifen, und schwarze Bio Glitter sind fantastisch für dunkle Seifen.

Die Farbe der Seifen und die festliche Atmosphäre der Wintertage werden durch den Duft von frischer, süßer japanischer Pflaume und rauchig-süßer Vanille wunderbar unterstrichen. Welche Form und Größe die fertigen Seifen haben, ist ganz Ihnen überlassen, wir haben uns für die florale Silikonform entschieden und sind begeistert. Die blumigen Seifen liegen köstlich in der Hand und das Relief ist atemberaubend.

Die eleganten Midnight Plum Seifen sind ein tolles Geschenk und ihre Herstellung wird Sie sicher erfreuen und die Adventszeit verschönern. Viel Spaß damit!

Was wird dafür benötigt?

Für 6 Seifen in Blütenform (750 g Seife)

- 400 g Seifenmasse mit Sheabutter

- 350 g transparente SLS-freie Seifenmasse

- 1-2 Esslöffel Alkanna-Pulver

- 1 Teelöffel Aktivkohle

- 6 g kosmetischer Duft der japanischen Pflaume

- 2 g kosmetischer Duftstoff Vanille

- Bio Glitter schwarz, lila, blau

Basis Parfüm

Silikon-Seifenform Blumen

Sprühflasche

Wie wird das gemacht?

Bereiten Sie eine Seifenform für die Schale vor. Geben Sie etwas Parfüm Basis in die Sprühflasche.

Schneiden Sie die Seifenmasse in Würfel von etwa einem Zentimeter Größe. Die zerkleinerte weiße Seifenmasse in ein hitzebeständiges Gefäß gießen. Die Würfel der transparenten Seifenmasse in einen zweiten feuerfesten Behälter geben. Wählen Sie idealerweise Behälter, mit denen sich die flüssige Mischung leicht in die Formen gießen lässt.

Dann bereiten Sie die Farbstoffe vor. Mischen Sie das Alkanna-Pulver und den lila und/oder blauen Bioglitter mit etwa ein bis zwei Esslöffeln der Parfüm Grundlage (=Hochalkohol) in einer kleinen Schüssel. In einer zweiten Schüssel mischen Sie die schwarze Holzkohle und den schwarzen Bioglitter mit der Parfüm Grundlage. So entsteht eine dickere, pigmentierte Paste, die Sie gleich verwenden werden.

Kommen wir zurück zu den Seifen. Stellen Sie die Seifenbehälter in die Mikrowelle und erhitzen Sie sie kurzzeitig (etwa 30 Sekunden) auf niedriger Stufe. Achten Sie darauf, dass die Masse nicht zu kochen beginnt. Wenn Sie keine Mikrowelle haben oder sie nicht benutzen wollen, lassen Sie die Seifenmasse im Wasserbad auflösen. Der Prozess wird länger, aber ruhiger sein.

Wenn die Massen flüssig sind, nehmen Sie die Behälter aus der Mikrowelle und rühren Sie den vorbereiteten Weinfarbstoff in die weiße Masse und den schwarzen Farbstoff in die transparente Masse.

Mischen Sie die beiden Massen zumindest vorsichtig, damit sich keine Kratzer auf der Oberfläche bilden. Wenn die Mischung hart wird, wieder in die Mikrowelle stellen.

Wenn beide Massen gefärbt sind, rühren Sie den Duft der japanischen Pflaume in die eine und den Duft der Vanille in die andere Masse.

Besprühen Sie die vorbereitete Form schnell mit der Parfüm Basis aus der Sprühflasche. Gießen Sie abwechselnd die eine und die andere Farbe der Seifenmasse in jede Form. Je schneller Sie die Massen nacheinander gießen, desto eher werden sich die Farben vermischen, und je länger Sie zwischen dem Gießen der Farben in den Formen warten, desto stärker werden die Farben voneinander getrennt sein. Mit beiden Techniken lassen sich schöne Texturen erzeugen, man kann mit beiden nichts falsch machen. Wenn Sie die Farben stärker mischen möchten, greifen Sie zu einem Spieß und mischen Sie die Masse, als ob Sie einen Marmorkuchen backen würden.

Wenn Sie die Form gefüllt haben und mit dem Aussehen der Seifen zufrieden sind, besprühen Sie die Oberfläche sofort mit Parfüm Grundierung - das sorgt dafür, dass die Seife keine Blasen wirft und die Oberfläche schön glänzend und glatt ist.

Lassen Sie die Seife etwa eine Stunde lang aushärten (im Winter am Fenster genügen etwa 20 Minuten).

Wenn die Seifen hart sind, lösen Sie sie aus der Form und legen Sie sie in luftdichte Behälter. Idealerweise wickeln Sie jede Seife in lebensmittelechte Folie ein, damit keine Luft und Feuchtigkeit an sie herankommt. Das war's!

Rohes Material
400g Seifenmasse mit Sheabutter
350g transparente SLS-freie Seifenmasse
1-2 Esslöffel Alkanna-Pulver
1 Teelöffel Aktivkohle
Aktivkohle, 30 g

Aktivkohle, 30 g

3,24 EUR
6g kosmetischer Duft der japanischen Pflaume
2g kosmetischer Duftstoff Vanille
Vanille, 10 ml

Vanille, 10 ml

3,12 EUR
Basis Parfüm
Silikon-Seifenform Blumen
Sprühflasche
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen