Pikante Erdnuss-Körperbutter mit Herbst-Winter-Duft, wie macht man das?

45 min
Für Fortgeschrittene
Pikante Erdnuss-Körperbutter mit Herbst-Winter-Duft, wie macht man das?
Wie stellt man eine bezaubernde herbstlich-winterliche aufgeschlagene Körperbutter aus Nussölen und -buttern her, die mit harmonisch wärmenden Gewürzen duftet und mit goldenem Karamell-Glimmerpulver für einen Hauch von Schimmer und noch mehr Aufhellung der öl- und butterweichen Haut vollendet wird?Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept30g Haselnussöl21.6g Nussbutter21.6g Mandelbutter14.4g Macadamia-Butter0.9g Mica-Pulver Tofeelicious0.9g Mica-Pulver Golden0.5g Vitamin E0.02g Anis0.03g Limette0.02g warmes Gewürz0.02g BenzoeVerpackung
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Die Stars der aufgeschlagenen Butter sind - als Zeichen des Herbstes und des Winters - die seidigen Fette der verschiedenen Nussarten, die eine perfekte Harmonie bilden. Wir verwenden das leichte und schnell einziehende Haselnussöl, die seidige Butter von süßen Mandeln, die dekadente Butter von Walnüssen und die samtige Butter von Macadamianüssen. Die fertige Körperbutter wird alle erfreuen, die den Herbst genießen, den Advent lieben und sich auf Weihnachten freuen. Und vielleicht sogar zum Verschenken - die schön aufgeschlagene, leichte und duftende Butter ist auch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk. :)

Nussiger Genuss

Schlagen Sie die Butter mit einer Mischung aus drei weichen Buttern - Walnuss-, Mandel- und Macadamia-Butter (alle enthalten Sheabutter! :) - und flüssigem Haselnussöl auf. Wir haben die Buttersorten nicht nur wegen des nussigen Themas ausgewählt, sondern vor allem wegen ihrer verschiedenen wohltuenden Eigenschaften und Fähigkeiten, die sich köstlich auf der Haut verbinden.

Mandelbutter ist reichhaltig, cremig, weich und unglaublich nahrhaft. Sie erfreut selbst extrem trockene, geschädigte oder gestresste Haut... und wegen ihrer Sanftheit und Wirksamkeit sogar die Haut von Babys!

Macadamia-Butter ist seidig, eher flüssig (sie schmilzt bei Wärme vollständig) und lässt sich daher sehr leicht auf der Haut verteilen - sobald sie auf feuchte Haut trifft, schmilzt sie wie ein cremiges Eis.

Walnussbutter ist dickflüssig, strukturiert wie natürliche Sheabutter, feuchtigkeitsspendend und schützend. Sie kann selbst sehr trockene Körperstellen wie Ellenbogen oder Fersen heilen und ist auch für gereizte oder entzündete Haut geeignet.

Haselnussöl ist eines unserer sehr beliebten sogenannten Trockenöle. Es zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt sie glatt, feucht und gepflegt. Es ergänzt dickere und ölige Buttersorten und hellt das gesamte Produkt auf.

Die Magie geschieht

Der ganze Zauber von aufgeschlagenen Körperbuttern liegt in der richtigen Balance zwischen flüssigen Ölen und weichen Buttern. Die Mischung muss weich und aufschlagbar genug sein, aber auch steif genug, damit sie lange hält und nicht schmilzt, wenn sie im Regal steht und auf ihren Einsatz wartet. Daraus können wir schließen, dass die Temperatur der Umgebung eine große Rolle beim Mischen und bei der Entwicklung der Zusammensetzung spielt. Wenn Sie in einer tropischen Umgebung leben würden, müssten Sie definitiv die gesamte Rezeptur ändern, damit sie fester wird und die Butter nicht schmilzt. Aber wenn Sie irgendwo in unseren Wiesen und Wäldern oder in Gegenden mit einem ähnlichen Klima kreieren, zaubern Sie mit diesen sorgfältig optimierten Verhältnissen eine dekadent aufgeschlagene Schönheit. :)

Auf ins Eisbad!

Die meisten geschlagenen Buttersorten werden nach einer Methode hergestellt, bei der die Fette in einem Wasserbad geschmolzen, gemischt und im Kühlschrank abgekühlt und "gehärtet" werden. Die feste Masse wird dann mit einem Schneebesen aufgeschlagen. Das Ergebnis ist eine reichlich fluffige Masse, die in kurzer Zeit aufgeschlagen wird. Diese Methode funktioniert großartig, schnell und effizient... solange Sie keine größere Menge als etwa 50 Gramm aufschlagen. Wenn Sie also kleinere Mengen Fett verarbeiten wollen, sollten Sie die Gefriermethode wählen.

Wenn Sie jedoch größere Mengen zubereiten (wie in diesem Rezept), empfehlen wir, die Mischung in einem Eiswasserbad zu schlagen, um sicherzustellen, dass sie sich nicht erwärmt, bevor die gesamte Charge gründlich verquirlen ist. Wenn Sie eine größere Menge Fett aufschlagen, dauert der Prozess natürlich länger, und der Aufschäumer muss mehr Energie (=Wärme) erzeugen - beides führt dazu, dass sich das Fett erhitzt und schmilzt, was wir nicht wollen. Aber das Schlagen im Wasserbad ist eine sehr einfache Methode, um alles schön kalt und damit genau so zu halten, wie wir es brauchen.

Der Duft von Herbst, Advent, Weihnachten

Der warme Duft wird durch die perfekte Mischung aus ätherischem Anisöl, Limette und einem Tropfen des kosmetischen Duftes Warm Spices hervorgerufen. Wir werden Sie nicht anlügen, diese Kombination ist mehr zufällig als durchdacht entstanden, aber das mindert ihre Raffinesse in keiner Weise, ganz im Gegenteil. Das Ergebnis ist ein frischer und zugleich warmer, würziger Duft, in dem Sie alle (oder zumindest die meisten) typischen Aromen des Herbstes und der Weihnachtszeit wiederfinden - das Funkeln von Zitrusfrüchten, die warme Berührung von Zimt und Kardamom, die Erinnerung an gebackene Lebkuchen und heißen Ingwertee.. Damit die Düfte in der Butter und beim Einreiben auf der Haut lange anhalten, haben wir der Formel einen Tropfen Benzoe zugesetzt, der nicht nur nach Vanille riecht, sondern auch hilft, das Aroma zu fixieren. Herrlich.

Die fertige aufgeschlagene Körperbutter ist ein fluffiger, reichhaltig pflegender Hautgenuss, der perfekt zu Herbst, Advent und Weihnachten passt. Wir hoffen, dass es Ihnen genauso viel Spaß macht wie uns!


 
Was wird dafür benötigt?

Aufwärmen

- 30 g Haselnussöl

- 21,6 g Nussbutter

- 21,6 g Mandelbutter

- 14,4 g Macadamia-Butter

- 1,8 g Mica-Pulver - unsere Butter verbirgt die Farbtöne Tofeelicious und Golden (aber es liegt an Ihnen, welche Farbe Sie wählen)

Beim Abkühlen mit dem Schneebesen einrühren

- 0,5 g Vitamin E

- 0,1 g ätherische Öle und Duftstoffe - wir haben uns für Anis, Limette, warmes Gewürz und Benzoe-Harz entschieden (ca. 0,02 g Anis; 0,03 g Limette; 0,02 g warmes Gewürz; 0,02 g Benzoe)

- Verpackung, z.B. 100 ml schwarze Knospe

Wie wird das gemacht?

Bereiten Sie ein Wasserbad vor - gießen Sie etwa 3 cm Wasser in einen Topf und erhitzen Sie es auf dem Herd bei niedriger bis mittlerer Hitze.

In einem hitzebeständigen Gefäß alles aus der heißen Phase abwiegen = Öl, alle Buttersorten und Mica-Pulver. Dann stellen Sie das Gefäß in das Wasserbad und warten, bis alles geschmolzen ist.

Sobald die Mischung flüssig ist, das Glas aus dem Wasserbad nehmen, abtropfen lassen und abkühlen lassen - im Kühlschrank oder im Winter am Fenster.

Wenn die Masse kalt und fest ist, bereiten Sie ein Eisbad vor, indem Sie einige Eiswürfel in eine große Schüssel geben und kaltes Wasser darüber gießen. Wiegen Sie auch das Vitamin E und den Duftstoff ab.

Den Behälter mit der festen Fettmischung in das Eisbad stellen und mit dem Schneebesen aufschlagen. Nach und nach das vorbereitete Vitamin E und das Parfüm einrühren und weiterschlagen, bis die Mischung schaumig ist. Achten Sie darauf, dass kein Wasser aus dem Eisbad in die Mischung gelangt. Sie werden etwa 5 Minuten lang schlagen, ein paar Minuten länger, wenn Sie mehr als die angegebene Menge zubereiten. Überstürzen Sie den Prozess nicht. :) Verwenden Sie einen Spatel, um die schneller abbindende Mischung an den Seiten des Behälters zu entfernen, während Sie verquirlen.

Wenn Sie Ihre Traumbutter erreicht haben, nehmen Sie den Behälter aus dem Eisbad und lassen Sie die Mischung mindestens ein bis zwei Stunden bei Raumtemperatur fest werden.

Füllen Sie die aufgeschlagene Butter in ein Gefäß Ihrer Wahl - wir empfehlen ein Gefäß mit einer breiten Öffnung. Ein 100-ml-Behälter oder etwas größer wäre ideal für die angegebenen Mengen. Die Butter zum Beispiel sieht in einem 100-ml-Behälter aus schwarzem Kunststoff in Form eines Pucks wunderbar aus - überzeugen Sie sich selbst davon. :)

Wie wird es verwendet?

Reiben Sie die Butter einfach in die Haut am ganzen Körper ein und genießen Sie sie!

Rohes Material
30g Haselnussöl
21.6g Nussbutter
21.6g Mandelbutter
14.4g Macadamia-Butter
0.9g Mica-Pulver Tofeelicious
0.9g Mica-Pulver Golden
0.5g Vitamin E
0.02g Anis
0.03g Limette
0.02g warmes Gewürz
0.02g Benzoe
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen