Seifen-Zimt-Cupcakes mit fluffiger Creme - wie macht man einen Cupcake aus Seife?

60 min
Für Fortgeschrittene
Seifen-Zimt-Cupcakes mit fluffiger Creme - wie macht man einen Cupcake aus Seife?
Sündhaft aussehende Cupcakes mit Schlagsahne, die zum Hineinbeißen verführen. Aber Vorsicht - nicht probieren! Sie sind aus Seife gemacht. Sie riechen toll, sie sehen toll aus, und die Herstellung? Unglaublich unterhaltsam und doch einfach! Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept250 g Seifenmasse mit Sheabutter20 Tropfen Duftöl Warme GewürzeEin halber Teelöffel Toffeelicious Glimmerpulver Tropfen ParfümbasisSprühflasche¾ Tasse schäumende Badebutter1 Teelöffel pflanzliches Glycerin1 Esslöffel KartoffelstärkeEtwa 15 Tropfen ätherisches OrangenölBioglitter BronzeGlimmerpulver mit goldenem SchimmerJojobaperlen
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Vor einiger Zeit schrieb uns unsere Kundin Darinka und bat uns um eine Anleitung für glitzernde Kugeln, die wie Cupcakes aussehen, diese göttlichen Törtchen mit fluffiger Creme und Verzierungen oben drauf.

Ich gebe zu, ich hatte großen Respekt vor dem Auftrag. Ich habe den Auftrag auch ein wenig nach meinen Vorstellungen umgestaltet. Anstelle des Teigs, der ursprünglich aus Sprudel bestehen sollte, habe ich eine Seifenbasis verwendet. Die "nasse" Schlagsahne aus Seife auf den Sprudel zu geben, erschien mir nicht ganz ideal.   In der Tat sollte jedes kohlensäurehaltige Wasser so wenig wie möglich mit Feuchtigkeit in Berührung kommen - damit es nicht sprudelt, bevor es auf das Badewasser trifft. Ein Kuchen aus Seife macht viel länger Freude als ein kohlensäurehaltiges Getränk, das man einfach wegwerfen kann - man seift sich wochenlang damit ein!

Tipp

Wenn Ihr Herz immer noch nach einem Sprudelkuchen schlägt, probieren Sie ihn unbedingt aus! Die aufgeschlagene Seifencreme könnte sich sehr gut mit den Silk Fizzies von Winter Woods vertragen, die dank der Zugabe von SCI sprudeln und den reichhaltigsten Samt bilden, auch wenn das Backpulver und die Zitronensäure, die in klassischen Badebomben für das Sprudeln sorgen, zu reagieren beginnen, bevor die Fizzies in das heiße Bad kommen.

Anfänger können es tun, und mit Hilfe können es auch Kinder!

So kompliziert diese duftenden Schönheiten auch aussehen, ihre Herstellung ist unerwartet einfach und macht großen Spaß! Darüber sind wir sehr froh, denn man kann sie mit den Kindern zusammen machen oder die Älteren (fast) alleine ausprobieren lassen.

Riechen und einfach mal reinbeißen... oder lieber nicht?

Unsere Cupcakes duften nach Zimt, Kardamom, Vanille und Ingwer - all diese Düfte und noch viel mehr vereinen sich in Warm Spice Fragrance Oil, unserem Favoriten für die Wintermonate. Weil ich wollte, dass die Cupcakes echt aussehen :) und zum Hineinbeißen verführen, habe ich die Farbe des Teigs so gemischt, dass er echt aussieht - mit einem Glimmerpulver mit dem köstlichen Namen Toffeelicious, das in Kombination mit der milchig-weißen Seifenmasse einen rosa gebackenen Vanillebiskuit zaubert. Die fluffige Sahne blieb weiß geschlagen und duftete nach Orange, was perfekt zum Aroma der warmen Wintergewürze passt. Das Bestäuben der fertigen Cupcakes mit Zimt, einem zersetzbaren bronzenen Bioglitter, verlieh der seifigen Leckerei natürlich den letzten Schliff. Das Tüpfelchen auf dem i ist in diesem Fall nicht die Kirsche, sondern die Zimtrinde und ein paar Nelkenstücke.

dortiky 8

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Ihre Cupcakes können durchaus mit fröhlichen Farben spielen, duften nach allem, was Sie mögen, die Creme kann Blaubeere, Schokolade oder sogar Himbeere sein, genau wie der Teig. Die Streusel können glitzern oder Sie vielleicht in der Wanne massieren - Jojobaperlen oder Rizinus Perlen, die wie Zuckerstreusel auf einem dunklen Muffin aussehen, wären für diesen Zweck großartig. Greifen Sie einfach zu anderen ätherischen Ölen oder Duftstoffen, probieren Sie verschiedene Seifen aus, fügen Sie Ihrer Creme Glimmerpulver hinzu oder verwenden Sie Kräuter, Harze oder Fruchtpulver. Die Möglichkeiten und Kombinationen sind überwältigend, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, welche "Aromen" in euren Küchen gebacken (oder eher gekocht) werden!

dortiky 6

Auf geht's!

Seifenkuchen

Wir beginnen mit der Herstellung der Basis - Cupcakes aus Seifenteig". Die Anzahl der Cupcakes hängt von der Größe der Förmchen ab.

dortiky 7

Was wird dafür benötigt?

Für etwa 6 Kuchen (in klassischen Muffinförmchen)

- 250 g Seifenmasse mit Sheabutter

- 20 Tropfen des Duftöls Warm Spices

- Einen halben Teelöffel Toffeelicious-Glimmerpulver

- Ein Tropfen Parfümbasis oder hochprozentiger Alkohol

Silikonformen

Sprühflasche mit hochprozentigem Alkohol / Parfümbasis

Wie es geht?

Bereiten Sie Silikonformen und eine Sprühflasche vor, in die Sie etwas hochprozentigen Alkohol geben (dies ist nicht unbedingt erforderlich, aber der Alkohol macht die Kuchen glatter und blasenfrei).

Die Seifenmasse in Würfel schneiden und in einem hitzebeständigen Behälter in ein Wasserbad stellen. Langsam schmelzen lassen, dabei von Zeit zu Zeit vorsichtig umrühren. Die Masse kann auch in der Mikrowelle erwärmt werden. Geben Sie dazu die geschnittene Seife in ein geeignetes Gefäß, decken Sie es mit einem Deckel ab und lassen Sie die Masse bei niedriger Leistung und in kürzeren Abständen erhitzen. In der Mikrowelle geht es schneller, aber Sie müssen die Masse gut im Auge behalten, damit sie nicht kocht.

Geben Sie in der Zwischenzeit das Glimmerpulver in eine kleine Schüssel und fügen Sie etwas Alkohol hinzu, um das Pulver zu mischen und eine "flüssige" Farbe zu erhalten. Auch dieser Schritt ist optional, sorgt aber dafür, dass der Glimmer die Seife gleichmäßig färbt. Würde man das Glimmerpulver direkt in die Masse streuen, könnte es "Falten" bilden. Auf diese Weise ist es einfach sicherer. :)

Wenn die Seifenmasse geschmolzen ist, nehmen Sie sie aus dem Bad oder der Mikrowelle, schnuppern Sie, geben Sie die vorbereitete Farbe hinzu und rühren Sie um. Dann zügig in die Förmchen gießen. Nach dem Gießen die Oberfläche der Seife mit mehr Alkohol in einer Sprühflasche besprühen. Die Luftblasen verschwinden aus der Seife und das Ganze zieht sich schön zurück.

Lassen Sie die Seife etwa eine Stunde lang aushärten (im Winter, am Fenster, reichen etwa 20 Minuten), während Sie die Creme zubereiten.

Flauschige Seifencreme

Bei der Herstellung von Seifencreme halten wir uns nicht an das Gewicht, sondern arbeiten mit Löffel und Becher. Der Becher in unserer Präsentation ist ein Messbecher mit einem Volumen von ca. 250 ml.

dortiky 4

Was wird dazu benötigt?

- ¾ Tasse Schaumbad Butter

- ¼ Tasse (ein paar Würfel) Seifenmasse

- 1 Teelöffel pflanzliches Glyzerin

- 1 Esslöffel Kartoffelstärke

- Etwa 15 Tropfen ätherisches Orangenöl

- Optionales Glimmerpulver

- Glitter, Jojoba- oder Rizinus Perlen zur Dekoration

- Rührbesen

- Spritzbeutel mit Dekorationsspitze

Wie wird das gemacht?

Halten Sie alle Werkzeuge bereit. Vor allem einen Spritzbeutel mit Tülle - die Sahne wird recht schnell fest, und die Suche nach dem Beutel nach dem Anrühren der Creme würde sich hier nicht lohnen. Nehmen Sie auch die Kalt- und Hartseifen aus der Form und machen Sie sie einsatzbereit.

dortiky 5

In eine Schüssel, in der alles gut vermischt wird, die Schaumbadbutter und das Glyzerin geben. Mit dem Schlagen auf mittlerer Stufe beginnen. Als Nächstes geben Sie das Parfüm, gegebenenfalls Glimmerpulver und die Stärke mit dem Schneebesen ein. Etwa eine weitere Minute lang verquirlen. Die feste Masse wird sich vor Ihren Augen in flauschige Seifenwolken verwandeln.

Lösen Sie die Seifenmasse im Wasserbad oder in der Mikrowelle auf (gemäß dem oben beschriebenen Verfahren). Wenn Sie ein Küchenthermometer haben, bewaffnen Sie sich damit (es geht aber auch ohne).

dortiky 3

Starten Sie nun selbst auf höherer Geschwindigkeit und den Schläger auf niedriger. :) Wenn die Seifenmischung etwa 60 Grad warm ist (wenn Sie sie in der Mikrowelle zubereitet haben, warten Sie einfach eine Minute, die Mischung wird wahrscheinlich heiß sein), beginnen Sie langsam, aber sicher, sie in die vorbereitete fluffige Creme zu schlagen. Wenn die gesamte Seife in der Sahne ist, schlagen Sie sie auf höchster Stufe etwa zwei Minuten lang auf - wie Schlagsahne. Wenn die Creme zu flüssig ist und ihre "Form" nicht hält, fügen Sie die Stärke hinzu.

Wenn die Creme aufgeschlagen ist, füllen Sie sie in einen Spritzbeutel und dekorieren Sie die vorbereiteten Seifen damit, so wie Sie essbare Cupcakes dekorieren würden.

dortiky 2

Anschließend mit Glitter, Glitzer, Glimmerpulver oder anderen Verzierungen veredeln.

Und die Arbeit ist getan!

Lassen Sie die Kuchen etwa zwei Tage lang fest werden, insbesondere wenn Sie sie in Tüten oder Geschenkkartons verpacken möchten. Achten Sie beim Einwickeln jedoch darauf, dass der Zuckerguss nie ganz hart ist - behandeln Sie sie einfach wie einen klassischen Muffin.

dortiky 1

Tipp

Wenn Sie Sahne übrig haben, füllen Sie sie in ein Glas und genießen Sie sie als schäumende Badebutter, wenn Sie ein Bad nehmen.

Wir freuen uns darauf, Ihre Kreationen zu sehen!

Rohes Material
250 g Seifenmasse mit Sheabutter
20 Tropfen Duftöl Warme Gewürze
Ein halber Teelöffel Toffeelicious Glimmerpulver
Tropfen Parfümbasis
¾ Tasse schäumende Badebutter
1 Teelöffel pflanzliches Glycerin
1 Esslöffel Kartoffelstärke
Etwa 15 Tropfen ätherisches Orangenöl
Bioglitter Bronze
Glimmerpulver mit goldenem Schimmer
Jojobaperlen
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen