Wie man seine Haare ohne Shampoo wäscht - No Poo Methode mit ayurvedischem Pulver

Wie man seine Haare ohne Shampoo wäscht - No Poo Methode mit ayurvedischem Pulver
Haare waschen ohne Shampoo? Warum und wie macht man das? Darüber sprechen wir mit Veronika von dem tollen Blog Living Homemade.Weitere Informationen
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung
Seit ein paar Jahren wasche ich meine Haare nach der No Poo-Methode - ohne Shampoo. Ich benutze kein Shampoo, das ist ein klassisches Shampoo aus der Tube, das schäumt. Keine Spülung, kein Haarspray, kein Gel, kein Glätteisen, kein Föhn... nichts. Ich gebe zu, dass ich den Namen dieser Methode des Haarewaschens - No Poo - irgendwie falsch verstanden habe. Es bedeutet - No Shampoo, was eine Abkürzung für das Wort Shampoo ist - No Shampoo. Natürlich habe ich mich geirrt und dachte, Poo bedeutet... Poo - übersetzt: Kacke. Ich habe es als No-Sh*t-Methode übersetzt :-D (ich wollte nicht unhöflich sein, aber genau so habe ich es verstanden). Nun, ich habe es falsch verstanden und falsch übersetzt, aber es ist tatsächlich wahr. Man benutzt wirklich nichts Schlechtes für sein Haar. Für mich wird es aber immer die No-Sh*t-Methode sein. Für andere ist No Poo = kein Shampoo :-) Womit kann man die Haare ohne Shampoo waschen? Es gibt viele Möglichkeiten. Die Haare können mit Backpulver, pulverisierten Shampoos und sogar Mehl gewaschen werden. Ja, sogar Buchweizen- oder Kichererbsenmehl funktioniert gut. Apfelessig, gemischt mit Wasser, kann dann anstelle von Conditioner verwendet werden. Es gibt noch eine weitere Möglichkeit: Waschen Sie Ihr Haar nur mit Wasser. Wenn Sie wissen, wie man das macht, können Sie es wirklich tun. Ich ersetze verschiedene Masken oder Pflegeseren durch natürliche Masken aus Avocado, Joghurt, Eiern, Hibiskus, Kräutern und anderen. Ich verwende Jojobaöl, ayurvedisches Öl aus verschiedenen Kräutern oder Kokosnussöl für meine Haarspitzen und die Kopfhaut. Manchmal mache ich eine heiße Kokosnussöl Maske. Ich umwickle meinen Kopf mit einem Handtuch und lasse es einwirken (auch über Nacht). Ayurvedisches Kräutershampoo-Pulver Ich habe diese Shampoo-Basis hier auf Ekokoza entdeckt. Es hat eine grüne Farbe und riecht fast wie Henna (aber angenehm, nicht so stark). Das Shampoo ist pflanzlichen Ursprungs, es enthält 6 ayurvedische Kräuter wie Shikakai oder Amla. Es ist ein sehr sanftes Shampoo, geeignet für empfindliche und problematische Haut. Zusätzlich zum Wasser können Sie auch Öle, ätherische Öle usw. hinzufügen. Das Shampoo ist 100% biologisch. Enthält keine Parabene, Phthalate...nur Kräuter Verwendung Das hängt von der Länge meiner Haare ab, ich habe mittellanges Haar. Sie können die Menge des Shampoos anpassen. Wenn Sie längeres Haar oder viel davon haben, können Sie die Menge verdoppeln. Sie können die Menge auch anpassen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Haar nicht so gewaschen wird, wie Sie es wünschen. Nicht zufrieden? Verwenden Sie die doppelte Menge an Wasser und Pulver. Was wird dafür benötigt? - 40 g warmes Wasser - 15 g Shampoo Pulver - Schneebesen oder Gabel - Schüssel Wie wird das gemacht? Das warme Wasser mit dem Pulver vermischen und gut umrühren. Kämmen Sie Ihr Haar gründlich. Ideal ist ein Kamm ohne Metall- oder Plastikfasern. Ich verwende zum Beispiel einen Kamm mit Wildschweinborsten. Beim Kämmen verteilen Sie das Fett von der Kopfhaut auf das gesamte Haar. Wenn Sie das nicht tun, könnte Ihr Haar an den Wurzeln fettig bleiben. Es wird auch empfohlen, das Haar gründlich mit den Fingernägeln zu schrubben, um das Fett und den Schmutz zu lösen. Weichen Sie dann das Haar ein. Drücken Sie das überschüssige Wasser aus, damit das Shampoo nicht ausläuft. Halten Sie es einfach nass. Tragen Sie die Paste nach und nach mit den Fingern auf das Haar auf. Beginnen Sie an den Wurzeln und arbeiten Sie sich nach oben. Massieren Sie Ihr Haar und Ihre Kopfhaut, damit das Shampoo das gesamte Haar erreicht. 5 Minuten einwirken lassen, dann gründlich ausspülen. Kämmen Sie niemals trockenes Haar, das macht es nur kaputt. Trocknen Sie es mit dem Handtuch, indem Sie es einfach ausdrücken, nicht schrubben. Nasses Haar ist sehr empfindlich. Idealerweise sollten Sie Ihr Haar frei trocknen lassen, ohne einen Föhn zu benutzen. Nach dem Trocknen kämmen Sie Ihr Haar. TIPP Um Feuchtigkeit zu spenden, können Sie ein paar Tropfen Öl in Ihr Haar einmassieren - Jojoba, Kokosnuss, Olive. Verteilen Sie ein paar Tropfen in Ihrer Handfläche und massieren Sie sie dann in Ihr Haar ein. Geben Sie das Öl nicht in den Ansatz, es sei denn, Sie wollen Volumen verlieren. Entgiftung - Umstellung von klassischen Shampoos auf die No Poo Methode Wenn Sie gerade erst auf die No-Poo-Methode umsteigen, erwarten Sie eine Phase, in der Ihr Haar entgiftet wird und sich an die neue Methode gewöhnt. Sie können anfangs fettig sein, auch wenn man sie wäscht, und sie sehen nicht besonders gut aus (ich habe die ganze Zeit einen Pferdeschwanz getragen, weil sie kein Volumen hatten). Allmählich wird es aber besser werden. Diese Phase kann einige Monate dauern, aber sie ist es wert, denn Sie wollen etwas Besseres für Ihr Haar. Sie wollen sich von unnötigen chemischen "Spielereien" befreien, und das ist eine viel bessere Option für Ihr Haar. Sie werden sehen, dass sich die Qualität und das Aussehen Ihrer Haare nach dieser Phase nur allmählich verbessern werden. Sie können Pulvershampoo verwenden oder zwischen verschiedenen No Poo-Waschmethoden wechseln. Für jeden ist etwas anderes geeignet. Probieren Sie einfach aus, was für Sie am besten ist. Und was genau ist das eigentlich? Das No-Poo Pulver-Shampoo ist pflanzlichen Ursprungs und besteht aus einer Synergie von sechs ayurvedischen Pflanzen, die gerne zum sanften Waschen und zur Haar- und Hautpflege verwendet werden. Sie finden Shikakai, Reetha, neutrales Henna, Amla, Sidr und Kapoor Kachli, Pflanzen, die sich ihrer Waschkraft und ihrer stärkenden, beruhigenden und glättenden Eigenschaften rühmen und das Haar weich, gesund und frisch machen. Es wird als entgiftendes Shampoo vor dem Färben oder für die eigentliche Herstellung von No POO Shampoo verwendet. Sie können dem Pulver Pflanzenöl, ätherisches Öl und einen Wirkstoff hinzufügen, um ein großartiges rein pflanzliches Shampoo herzustellen, das Ihrem Haar Geschmeidigkeit, Glanz und Kraft verleiht. Sie ist so sanft, dass sie auch für sehr empfindliche und problematische Haut geeignet ist. - 100% pflanzliches und zertifiziertes Bio-Produkt ohne Parfüm oder synthetische Farbstoffe, Paraben, Phenoxyethanol, Phthalate, petrochemische Derivate (Paraffin, Silikon, PEG ...), GMO-freies Material und enthält keine tierischen Produkte. Wie wird es verwendet und angewendet? Sie können es allein verwenden oder mit anderen Stoffen anreichern. Zur einfachen Anwendung zwei Esslöffel mit warmem Wasser mischen und auf das Haar auftragen. 3-5 Minuten einwirken lassen und dann gründlich ausspülen. Wir empfehlen jedoch, die bereits großartige Basis mit anderen Zutaten anzureichern und sie zu perfektionieren - mix and match: Pulvergrundlage + ein Wirkstoff + Pflanzenöl + 1-2 Tropfen Duft Welcher Wirkstoff? Sie werden z. B. durch Provitamin B beruhigt. Entgiftend ist zum Beispiel grüne Tonerde oder Spirulina (auf etwa 25 g Shampoo einen Teelöffel geben). Feuchthaltemittel ist Phytokeratin oder Reisprotein. Revitalisierend sind pflanzliche Ceramide (Dosis 1 ml). Aber Sie können noch so viel mehr hinzufügen! Zum Beispiel: pflanzliches Kollagen, Ecocert, Keratin, flüssige Seide, Kokosnussmilch... Und mehr und mehr:-) Welches Pflanzenöl? Wachstum und Dichte förderndes Rizinusöl ist ein Muss. Pflegend ist Kokosnussöl. Schützend und stärkend ist Avocadoöl. Welcher Geruch? Das hängt von Ihrer Vorliebe ab! Gegen Schuppen wird Zedernholz, Patchouli, Geranie verwendet. Beruhigend sind Kamille oder Lavendel. Das Wachstum wird durch Rosmarin oder Kaffee gefördert. Willst du es ausprobieren? :-)
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen